Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Funktioniert die Akupunkturbehandlung bei Gicht?

Gichtkranke haben lange über die Wirksamkeit von Akupunkturbehandlungen diskutiert. Es ist ein Thema, das in der Gichtgemeinschaft viel Aufmerksamkeit erregt hat. Die Hauptdebatte dreht sich um die Wirksamkeit der Akupunktur. Diese Behandlung ähnelt eher der klassischen chinesischen Medizin, die seit mehr als 2000 Jahren praktiziert wird. Wir werden die Akupunktur als eine Möglichkeit zur Linderung einiger mit Gicht verbundener Symptome untersuchen.

Akupunktur

Wir werden auch prüfen, ob die Akupunktur tatsächlich eine Wirkung auf das Leiden hat oder ob sie nur eine vorübergehende Linderung der Schmerzen darstellt. Ein Therapeut sticht mit langen, dünnen Nadeln Akupunkturnadeln in die Haut, um Ungleichgewichte im Qi (eine Form von Energie, die durch den Körper fließt) zu korrigieren. Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber die Akupunktur wird eingesetzt, um Schmerzen zu lindern und Menschen zu entspannen, die an einer Vielzahl von Beschwerden leiden. Jetzt ist es möglich, Gichtschmerzen mit Akupunktur zu lindern.

Die Antwort ist ja, aber man muss vorsichtig sein, wie man die Ergebnisse interpretiert. Wissenschaftlich gesehen, kann Akupunktur nur Nackenschmerzen lindern. Bei allen anderen Ergebnissen kann es sich um eine Verzerrung oder einen Placebo-Effekt handeln. Sie wirkt, weil Sie es wollen. Obwohl der Akupunktur offiziell keine Wirkung bei Gicht zugeschrieben wird, haben einige Experimente bemerkenswerte Ergebnisse gezeigt.

Forschung

Chinesische Wissenschaftler hatten in Sansibar Akupunktur zur Behandlung von Gichtpatienten eingesetzt. Bei sieben von 10 Patienten trat eine gewisse Besserung ein. Drei dieser sieben Patienten wurden mit Akupunktur behandelt. Auch wenn diese Ergebnisse keiner strengen wissenschaftlichen Überprüfung unterzogen wurden, zeigen sie doch, dass eine Gruppe von Akupunkturpraktikern Gichtgelenke erfolgreich behandelt hat.

Der Rest liegt bei Ihnen. Gichtschmerzen werden immer wieder auftreten. Da die Akupunktur die Menge der Harnsäure in Ihren Gelenken nicht verringert, kann sie die Gicht nicht vollständig stoppen. Sie kann Ihnen jedoch helfen, die kurzfristigen Schmerzen zu lindern. Sie kann Ihnen helfen, die durch Gicht verursachten Schmerzen psychologisch zu lindern. In vielen Fällen hat sich die Akupunktur als wirksam erwiesen, so dass Sie sie vielleicht einmal ausprobieren sollten.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Auszählung der Stimmen:

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar