Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen
Verschiedene Arten von Zucker

Wie geht man mit Diabetes um?

80 Millionen Amerikaner sind noch nicht als Prä-Diabetiker (mit eingeschränkter Zuckertoleranz) diagnostiziert. Insulin ist ein Hormon, das dem Körper hilft, Zucker durch den Blutkreislauf zu transportieren, um ihn zu verwenden oder zu speichern. Insulinresistenz ist ein Zustand, der zu hohen Glukosespiegeln führt. Dies kann zu chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten und Diabetes führen. Der Verzehr von zu vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Getreide ist eine der Hauptursachen. Vitamin D ist wichtig für die Bekämpfung von Grippe- und Erkältungssymptomen. Vitamin D...
Bündel frischer roher Gartenspargel

Warum sollten Sie diese Diabetes-Tipps anwenden?

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt kämpfen mit Diabetes. Diabetes ist eine ernste Erkrankung, die nicht ignoriert werden sollte. Mit den richtigen Informationen und Ratschlägen lässt sich die Krankheit jedoch in den Griff bekommen. Dieser Artikel enthält Informationen und Ratschläge, die bei Diabetes helfen. Um Gewicht zu verlieren und eine regelmäßige Ernährung beizubehalten, sollten Diabetiker mehr Ballaststoffe zu sich nehmen. Es ist erwiesen, dass Ballaststoffe den Blutzuckerspiegel nach dem Essen nicht erhöhen, so dass sie das Sättigungsgefühl fördern, ohne einen Zuckerschub zu verursachen. Viele Früchte und...
Hafermilch

Was ist der Glykämische Index?

Der glykämische Index bezieht sich auf eine Skala, mit der die Geschwindigkeit der Aufnahme von Glukose in den Blutkreislauf bewertet wird. Er unterscheidet sich von der reinen Glukose. Der glykämische Index wird von einigen Ernährungsexperten verwendet, um Menschen mit Diabetes bei der Kontrolle ihres Blutzuckers zu helfen. Alle Kohlenhydrate können getestet werden, um festzustellen, wie sie den Blutzuckerspiegel beeinflussen. Dazu gehören stärkehaltige Gemüse wie Kartoffeln, Mais, Desserts, Obst und Brot. Der glykämische Index kann sowohl bei Diabetikern als auch bei Nicht-Diabetikern variieren....
Finger- und Handschmerzen

Wie kann man dem Karpaltunnelsyndrom vorbeugen?

Der Karpaltunnel entsteht, wenn das Ungleichgewicht der Muskeln im Unterarm oder in der Hand zu viele sich wiederholende Bewegungen zur Folge hat. Obwohl es auch andere Ursachen gibt, wie Diabetes, Gicht und direkte Traumata, ist der Karpaltunnel die häufigste. Die gute Nachricht ist, dass sich das Syndrom über einen langen Zeitraum entwickeln kann, so dass Sie die Möglichkeit haben, es durch körperliche Übungen mit Ihren Händen und Unterarmen zu verhindern. Meistens wird das muskuläre Ungleichgewicht durch wiederholte und/oder stationäre Handgelenksbelastungen verursacht...
Frischer Ananassaft

Was sind die ernährungsphysiologischen Vorteile der Ananas?

Die Ananas ist eine tropische Frucht, die wegen ihres süßen und saftigen Geschmacks sehr beliebt ist. Diese köstliche Frucht ist auch unter den Namen Pina, Nanas und Ananas bekannt. Diese Frucht ist sehr nahrhaft. Sie ist reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Diese Frucht ist völlig fettfrei, was zur Erhaltung eines gesunden Körpergewichts beiträgt und eine ausgewogene Ernährung für alle bietet, die fit bleiben wollen. Die Ananas ist reich an Vitamin C und frei von Cholesterin. Die gesunde, nahrhafte...
Sommer-Porträt

Wie stoppt man Stauwasser?

Viele Frauen fragen sich, wie sie ihre Wassereinlagerungen das ganze Jahr über stoppen können. Es scheint, dass Wassereinlagerungen ein ständiges Problem sind. Dies könnte auf Blähungen oder übermäßige Wassereinlagerungen durch die Nahrung zurückzuführen sein. Asiatische Frauen können überschüssiges Wasser, Schwellungen und Blähungen auf natürliche Weise loswerden, ohne zu schädlichen Pillen oder anderen extremen Methoden zu greifen. Werfen wir einen Blick auf einige ihrer beliebtesten Tipps! Wie man Wassereinlagerungen stoppt - ohne gefährliche Diuretika! Zunächst ist es wichtig zu betonen, dass...
Du'wirst von allen um dich herum geliebt

Gibt es Nährstoffe, die den Alterungsprozess beschleunigen?

Wenn Sie versuchen, Lebensmittel und Nährstoffe zu sich zu nehmen, die die Auswirkungen des Alterns verringern, sollten Sie zwei Dinge im Auge behalten. Sie sollten nicht nur Lebensmittel wählen, die den Alterungsprozess verzögern, sondern auch Lebensmittel vermeiden, die dem Körper mehr Schaden zufügen können. Zucker ist ein Hauptnährstoff, der den Alterungsprozess verursacht. Die Glykosylierung ist ein Prozess, bei dem Glukosemoleküle mit Proteinen und der DNA reagieren. Diese gefährliche Liaison kann zur Zerstörung von wertvollem genetischen Material führen und...
Köstlich roh

Welchen Süßstoff sollten Sie wählen?

Sehen wir den Tatsachen ins Auge. Wir alle haben irgendwann einmal Lust auf Süßes. Welchen Süßstoff sollte ich verwenden, wenn ich zu Hause ein Dessert zubereite? Was sollten Sie in Ihre Tasse Kaffee tun? Er sollte keinen Maissirup mit hohem Fructosegehalt enthalten. Er macht nämlich dick. Wie viel schlimmer ist Fruktosesirup als Zucker? Oder Honig? Es ist Zeit, die Wissenschaft kennen zu lernen. Fünf Zucker werden als Monosaccharide bezeichnet: Glukose (Traubenzucker), Galaktose (Xylose) und Ribose. Diese fünf Zucker sind die Bausteine von...