Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen
Krankengymnastik geben

Warum sollte man eine chiropraktische Behandlung bei Gicht ausprobieren?

Was ist eine chiropraktische Anpassung? Die chiropraktische Justierung, auch bekannt als Wirbelsäulenmanipulation, ist das Hauptanliegen der chiropraktischen Behandlung. Dabei handelt es sich um eine Technik, mit der Chiropraktiker Subluxationen (Wirbelfehlstellungen) in der Wirbelsäule korrigieren. Diese Subluxationen können die neurologische Übertragung zwischen dem Gehirn, dem Gewebe und den Organen stören, wenn sie nicht behandelt werden. Was ist der Zweck der Anpassung? Das Hauptziel der Behandlung ist die Wiederherstellung der Funktion und Stabilität der Wirbelsäule. Die Spannungen in der Wirbelsäule können gelöst werden und die Muskeln...
ubluxation durch Chiropraktiker

Kann Chiropraktik bei der Herzgesundheit helfen?

Was ist eine Herz-Kreislauf-Erkrankung? Unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen versteht man eine Vielzahl von Erkrankungen, die die Struktur oder Funktion des Herzens schädigen können. Herzkrankheiten sind die häufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten. Daher ist es wichtig, die Risiken, Auswirkungen und Behandlungen dieser Krankheiten zu verstehen. Laut dieser Forschungspublikation wird jedes Jahr bei mehr als 80 Millionen Menschen eine Herz-Kreislauf-Erkrankung diagnostiziert. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Allerdings ist es mehr...