Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Warum sollte man Übungen für Knieschmerzen machen?

Knieschmerzübungen können in Verbindung mit Medikamenten zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen eingesetzt werden. Sie müssen die richtigen Übungen für sich selbst auswählen. Hier sind einige Tipps und Empfehlungen. Es gibt viele Ursachen für Knieschmerzen, aber dies ist die häufigste. Die häufigsten Ursachen sind Arthritis, die am häufigsten vorkommt, Bänderverletzungen durch sportliche Aktivitäten, Knorpelverletzungen und eine ausgekugelte Kniescheibe, Patellasehnenentzündung und Schleimbeutelentzündung. Dies ist häufig bei Menschen der Fall, die bei ihrer Arbeit knien müssen, wie z. B. Gärtner oder Menschen mit Gicht. Es ist wichtig, das Problem genau zu diagnostizieren, damit die richtige Behandlung und die richtigen Übungen durchgeführt werden können.

Übungen

Ihr Arzt kann Ihnen einige Übungen empfehlen, die für Sie sicher und effektiv sind. Um Verletzungen oder Komplikationen zu vermeiden, ist es ratsam, sich von einem qualifizierten Physiotherapeuten bei den Übungen für Knieschmerzen helfen zu lassen. Die Übungen für Knieschmerzen können so gestaltet sein, wie Sie es wünschen oder wie es Ihr Kniezustand zulässt. Gehen Sie zum Beispiel zu Fuß oder fahren Sie auf einem stationären Fahrrad, um die Durchblutung der Muskeln zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen.

Gehen ist eine der einfachsten und wirtschaftlichsten Möglichkeiten, Ihre Gelenke zu unterstützen. Es setzt Endorphine im Körper frei, die natürliche Schmerzmittel sind. Es kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, was die Belastung für Ihre schmerzenden Knie verringert. Außerdem hilft es Ihnen, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Die Stärkung der Kniemuskulatur ist wichtig. Es ist der größte Muskel, den wir am meisten beanspruchen.

Eine der effektivsten und sichersten Übungen zur Stärkung der Knie ist die Kräftigung der Quads. Stellen Sie bei gestreckten Beinen die Fersen auf den Boden. Halten Sie die Knie gestreckt und halten Sie die Beine so lange wie möglich gerade. Ziehen Sie dann die Oberschenkel an und halten Sie diese Position 10 Sekunden lang. Entspannen Sie sich für 3 Zählzeiten. Machen Sie anschließend dasselbe.

Erinnern Sie sich an

Im Rahmen der Übung müssen Sie einen Satz von 10 Wiederholungen absolvieren. Sie sollten sie so oft wie möglich über den Tag verteilt durchführen. Zum Aufwärmen können Sie 5 Minuten Aerobic mit geringer Belastung machen. Die Übungen für Knieschmerzen müssen ausgewogen und kombiniert sein. Sie sollten sich auf alle Muskeln konzentrieren, die Ihr Knie stützen, auch auf die Kniesehnen.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Auszählung der Stimmen:

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar