Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Was sind die Anzeichen und Symptome von Gicht?

Gicht ist eine furchtbare Krankheit. Ich wünschte, ich wüsste mehr darüber und wie man ihr vorbeugen kann. Gicht ist eine schreckliche Krankheit. Ich wünschte, ich wüsste mehr über ihre Ursachen und wie ich sie verhindern kann. Gicht ist eine furchtbare und peinliche Krankheit. Als ich meiner Familie davon erzählte, dachten sie, ich mache Witze. Über Gicht habe ich nie nachgedacht, bis ich sie bekam. Gicht ist nichts, was Menschen heutzutage haben. Sie war etwas, das es nur in der Vergangenheit gab.

Schauen wir mal...

Ich stellte mir Bilder von Piraten und Adligen vor, nicht von modernen Frauen, die versuchen, in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts zu überleben. Obwohl ich Gicht hatte, war sie mir völlig fremd. Sie war mir so fremd, dass ich schockiert war, als mein Arzt sie bei mir diagnostizierte. Für mich war Gicht eher wie Skorbut aus der Vergangenheit und nicht etwas, das im 21. Jahrhundert noch relevant ist. Tatsächlich ist Gicht viel häufiger, als ich dachte.

Das war es, was mir der Arzt sagte. Nach einigem Nachdenken wurde mir klar, dass Gicht eine häufige Erkrankung ist. Menschen, die an Gicht erkrankt waren, aßen wie Könige und genossen das Essen, das sie zu sich nahmen.

Übung

Bewegungsmangel ist ein weiterer Faktor, der zu Gicht führen kann. Kombiniert man dies mit einer schlechten Ernährung, sieht man die Ursachen für meine Gicht. Obwohl ich schon immer überdurchschnittlich schwer war, habe ich das nie als Problem angesehen und nie besonders ungesund gelebt. Ich verglich mich mit Menschen, die ich im Fernsehen sah, und mit anderen, die die Straße entlanggingen, und hielt mich für gesünder als sie.

Ich war mit meinem Aussehen so vertraut, dass ich vergaß, wie sehr ich wuchs. Mein größtes Problem war meine Vorliebe für reichhaltige, teure Lebensmittel und eine leichte Abhängigkeit vom Alkohol. Ich dachte, dass ich meinem Körper einen Gefallen tue, wenn ich teure, wohlschmeckende und teure Lebensmittel esse und auf Zusatzstoffe verzichte. Aber das Problem war, dass ich zu viel davon aß! Ich habe mich nicht genug bewegt, und wenn ich das getan hätte, hätte ich vielleicht keine Gicht entwickelt.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Auszählung der Stimmen: 8

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar