Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Was sind Erkrankungen der Gelenke und des Bindegewebes?

Wir wollen frei von Schmerzen sein, unabhängig von ihrer Ursache. Oft stürzen wir uns in die Behandlung der Schmerzen, ohne uns die Zeit zu nehmen und die Ursache zu erforschen. Es ist möglich, die Ursache von Schmerzen zu ermitteln, damit Sie nicht unnötig Medikamente einnehmen, sich falsch behandeln lassen oder lange Schmerzen und Unwohlsein haben. Entzündungen, Schwellungen und Unbeweglichkeit sind die häufigsten Ursachen für Schmerzen bei Gelenk- und Bindegewebserkrankungen. Chronische Entzündungen können die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Heilung und Erhaltung eines gesunden Bindegewebes und gesunder Gelenke beeinträchtigen.

Nährstoffe

Die notwendigen Nährstoffe, die die Gelenke benötigen, um die Gelenkflüssigkeit gesund zu erhalten, haben es schwer, durch die Entzündung in die Zellen der Gelenke zu gelangen. Freiverkäufliche Medikamente, die häufig auf Paracetamol basieren, werden häufig zur Behandlung von Gelenkschmerzen, Lupus und Gicht eingesetzt. Diese Produkte können vorübergehend Linderung verschaffen, aber sie können auch Nebenwirkungen wie Abhängigkeit, Magen-Darm-Probleme und Herzrisiken verursachen. Diese Arzneimittel können vorübergehend einige Entzündungssymptome lindern, aber sie reduzieren nicht die Schmerzen.

Viele Menschen, die unter Gelenkarthrose, Lupus und Gicht leiden, suchen nach einer Schmerzbehandlung, die frei von Nebenwirkungen ist und die Ursache ihrer Schmerzen, Steifheit und Unbeweglichkeit angeht. Patienten, die an Gelenkarthrose oder anderen Bindegewebserkrankungen leiden, suchen nach alternativen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln, die ihnen helfen.

Ergänzungen

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente, sondern die natürlichen Mineralien, Nährstoffe und Inhaltsstoffe imitieren den natürlichen Heilungsprozess des Körpers. Klinische Studien haben gezeigt, dass eine Kombination aus Chrondroitin und Glucosamin zur Behandlung von Arthrose und Knieschmerzen eingesetzt werden kann. Diese Inhaltsstoffe kommen natürlich im Körper vor und sind für die Erhaltung eines gesunden Gelenk- und Bindegewebes unerlässlich.

Doch es gibt einen Haken: Wenn die Gelenke dauerhaft geschädigt sind, benötigen sie am meisten Chondroitin oder Glucosamin. Diese Schäden können die Produktion und Absorption dieser heilenden Inhaltsstoffe verhindern. Diese Inhaltsstoffe werden von Forschern untersucht, um bei der Linderung von Gelenkschmerzen und der Reparatur des Bindegewebes zu helfen. Es hat sich gezeigt, dass diese Inhaltsstoffe Schmerzen lindern und die Beweglichkeit erhöhen. Sie zeigten auch eine Verbesserung der Aktivität der Zellmembranen in den Gelenken. Dies deutet auf die Möglichkeit hin, beschädigtes Bindegewebe wieder aufzubauen und zu reparieren.

Schmerzmanagement

Obwohl eine Schmerzbehandlung möglich ist, gibt es natürlichere Wege zur Linderung von Gelenkarthroseschmerzen und Bindegewebsschmerzen. Bei fortgesetzter Forschung und Untersuchung werden wir vielleicht feststellen, dass es andere Möglichkeiten als die Schmerzbehandlung gibt. Diese Studien könnten zu Lösungen für die tatsächliche Reparatur und Instandhaltung von geschädigten Gelenken und Bindegeweben führen.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar