Zum Inhalt springen Zur Seitenleiste springen Zur Fußzeile springen

Wie kann man Gicht mit gesunden Bio-Lebensmitteln bekämpfen?

Ein gesunder, ausgewogener Stoffwechsel erfordert eine nährstoffreiche Ernährung. Leider macht in unserer modernen Gesellschaft Fast Food einen großen Teil der täglichen Nahrungsaufnahme aus. Frisches Obst und Gemüse steht bei vielen Menschen nicht auf dem Speiseplan. Viele Frischprodukte sind mit Pestiziden und Schwermetallen belastet.

Es ist an der Zeit, zu biologischer und gesünderer Ernährung überzugehen. Biologische Lebensmittel sind Getreide, Obst und Gemüse, die nicht mit Pestiziden oder chemischen Düngemitteln behandelt wurden. Es werden auch keine Wachstumshormone oder genetische Veränderungen verwendet. Es gibt noch viele andere Voraussetzungen und Ausnahmen. Sie essen Lebensmittel, die nachweislich einen besseren Nährwert haben als solche, die chemisch verarbeitet wurden.

Biologische Lebensmittel haben einen höheren Gehalt an Spurenelementen wie Selen oder Molybdän, die starke krebshemmende Eigenschaften haben. Sie tragen auch zur Erhaltung der Umwelt bei, in der sie angebaut werden. Frische Bio-Lebensmittel haben mehr zu bieten als ihre chemischen Nährstoffe. Viele lebende Enzyme werden beim Keimen und Sprießen von Bio-Lebensmitteln freigesetzt, wenn sie der Strahlungsenergie der Sonnenenergie ausgesetzt werden. Brokkoli zum Beispiel enthält Substanzen, die Dithiolthione genannt werden und die Bildung spezifischer Enzyme auslösen, die die zelluläre DNA vor Schäden durch krebserregende Stoffe schützen. Nur Bio-Brokkoli kann garantieren, dass diese Abfolge chemischer Reaktionen ohne Beeinflussung durch Pestizide oder Wachstumshormone stattgefunden hat.

Unsere Energie kommt aus der Nahrung, die wir essen. Eine gesunde Ernährung mit Bio-Lebensmitteln gibt uns Vitalität und Energie aus Pflanzen, die vollwertig sind. Jüngste, in Fachzeitschriften veröffentlichte Untersuchungen haben gezeigt, dass Bio-Lebensmittel einen höheren Nährstoffgehalt haben als konventionell erzeugte Lebensmittel. In einer Studie wurde festgestellt, dass Bio-Obst fast doppelt so viele Nährstoffe enthält wie seine kommerziell angebauten Gegenstücke. Eine andere Studie ergab, dass Bioprodukte einen sechsmal höheren Gehalt an Antioxidantien aufweisen als konventionell angebautes Obst aus dem Handel. Eine gesunde Ernährung mit Bio-Lebensmitteln kann erheblich dazu beitragen, den Körper von Giftstoffen zu befreien. Bioprodukte enthalten auch weniger giftige Schwermetalle wie Blei.

Ein gesunder Verzehr von Bio-Lebensmitteln bietet viele Vorteile. Es ist möglich, dass Sie eine gewisse Umstellung erleben, während sich Ihr Körper auf die neue Ernährung einstellt. Die Vorteile sind größer, als Sie es sich vorstellen können.

Wenn Sie trotzdem an Gicht leiden, obwohl Sie sich biologisch ernähren, finden Sie hier natürliche Hausmittel: Gicht Natürliche Heilmittel.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Auszählung der Stimmen:

Bislang keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar